Rettungshunde in Ausbildung

Spaß an der Arbeit und ein starkes Nervenkostüm sind erforderlich, um zum Lebensretter zu werden.

Warum unsere Rettungshunde zu den besten der Welt zählen

Unsere Trainingsanlage

Aktuelle Kurse und Prüfungen

Kurse & Training

Kurs Trümmersuche (AT)

13.06.  -  16.06.2024

Eggendorf

.

Kurse & Training

Freies IRO NRO Training (AT)

14.06.  -  16.06.2024

Tritolwerk

.

Prüfungen

IRO Prüfung (AT)

16.08.  -  18.08.2024

Wien, Wiener Neustadt

.

Rettungshunde im Einsatz

Rettungshundearbeit ist eine herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit für Mensch und Hund.

Einsatzgebiete

Fährtensuche

Der Hund orientiert sich vorwiegend an Boden­verletzungen, die durch Fuß­ab­drücke des Ver­mis­sten erzeugt wurden.

Flächensuche

In einem zu­ge­wie­se­nen Suchgebiet ver­folgt der Vierbeiner menschliche Wit­te­rung im unweg­samen Gelände oder Wald.

Trümmersuche

Eingestürzte Gebäude werden von dem Hund nach verschütteten Op­fern abgesucht, etwa nach Erdbeben oder Gasexplosionen.

Lawinensuche

Der Rettungshund sucht das Lawinenfeld nach menschlichen Duft­spuren unter den Schneemassen ab.

Wasserrettung

Als Helfer seines Rettungshundeführers zieht der schwim­men­de Vierbeiner in Not ge­ra­te­ne Personen an Land.

Mantrailing

Der Hund riecht an einem Geruchsartikel der vermissten Per­son, wie etwa einem Shirt, und folgt da­rauf­hin präzise der Spur.

Aktuelle Einsätze

Einsatz nach Jahrhundertflut

Seit Ende April suchen Rettungshunde im Süden Brasiliens unter Schlamm und Trümmern nach Überlebenden.

.

Rettungshunde im Einsatz in der Türkei

Teams aus aller Welt unterstützten die Sucharbeiten nach dem verheerenden Erdbeben in der syrisch-türkischen Grenzregion.

.

Asgard findet Vermissten im Wald

Ein erfolgreicher erster Einsatz für den vierjährigen Rettungshund von der BRH Rettungshundestaffel Prignitz e.V.

.