25.08.2021Suche nach vermisstem Jungen

Am Montag, den 23. August 2021, wurde unsere Mitgliedsorganisation Thailand Rescue Dog Association (Thai-RDA) zur Suche nach einem vierjährigen Jungen gerufen, der fünf Tage zuvor aus einem Arbeiterlager einer Zementfabrik verschwunden war, während seine Mutter schlief. CCTV-Aufnahmen zeigten, dass der Junge das Gebiet um das Lager nicht verlassen hatte. Der Schwerpunkt der Suche lag auf einem 5 m x 15 m großen Zementloch, direkt gegenüber der Unterkunft der Familie.

 

Thai-RDA setzte vier Rettungshunde ein, darunter einige speziell für die Suche nach menschlichen Überresten ausgebildete Hunde. Sie durchsuchten das Lager und die Umgebung, drei Wasserlöcher und das Zementloch. Der Schacht war die ganzen fünf Tage, in denen der Junge vermisst wurde, voll in Betrieb und die Lastwagen luden ihre Zementreste von den Bauarbeiten direkt dort ab. Auch während des Sucheinsatzes blieb der Arbeitsbetrieb aufrecht. Unterbrochen wurde dieser nur kurz, während jeder Hund sorgfältig den Umkreis des Schachts überprüfte. Alle Hunde trugen während der Suche Geschirre, um die Sicherheit im Bereich des hochgradig kontaminierten und gefährlichen Zementlochs zu gewährleisten.

 

Die Suchstrategie sah von Anfang an vor, dass die Hunde das Loch absuchen und, falls kein Alarm ausgelöst wurde, ein Bagger vorsichtig die Zementabfälle Schicht für Schicht abträgt und die Hunde in regelmäßigen Abständen erneut suchen. Während der Baggerarbeiten entdeckte einer der Hundeführer von Thai-RDA den leblosen Körper des Jungen, der tief unter dem schweren Zementmüll begraben war.

 

Unsere Gedanken sind bei der Familie des kleinen Jungen.

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Rettungshundeteams von Thai-RDA, für die es aufgrund der vorherrschenden Umstände sowie der geltenden COVID-19 Regeln ein besonders fordernder Einsatz war.

 

Fotos: Thai-RDA

Thai Rda 2 0821Thai Rda 3 0821Thai Rda 1 0821Thai Rda 5 0821
Thai Rda 2 0821
Thai Rda 3 0821
Thai Rda 1 0821
Thai Rda 5 0821
Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.