15.05.2020Coronavirus: IRO Update

Zeitgleich mit der Wiederaufnahme des Beherbungsbetriebs in Österreich am Freitag, 29. Mai 2020 werden wir auch unser Trainingsgelände in Schöneben wieder öffnen.

Wir bitten, die geltenden COVID-19 Reglementierungen zu beachten, insbesondere die erlaubte Gruppengröße von max. 10 Personen. Weitere Informationen zur Nutzung gibt es in unserem Ausbildungsreferat, das gerne auch für Fragen zur Verfügung steht.
 

Auch wenn in einigen Ländern bereits erste Lockerungen der getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus stattfinden, können wir vorerst nur zaghafte Schritte setzen, um versäumte Veranstaltungen nachzuholen und bevorstehende Events zu planen.

Es gilt weiterhin, dass sämtliche Veranstaltungen wie Prüfungen, Trainings, Einsatztests, usw. bis Ende Juli abgesagt beziehungsweise verschoben sind.

 

Die IRO Delegiertenversammlung findet wie geplant am Montag, 28. September 2020 statt. 

Der Ort der Versammlung ist abhängig von der weiteren Entwicklung der Pandemie. Der IRO Vorstand wird in den nächsten Wochen die örtlichen und technischen Möglichkeiten, im Falle bestehender Reiseeinschränkungen, prüfen und eine Entscheidung treffen.